alitalia

Flotte, Netzwerk, Organisation

Die neue Alitalia nimmt Gestalt an

Durch Verstaatlichung und Corona-Krise stehen bei Alitalia große Änderungen ins Haus. Jetzt sind Details zur Flotte bekannt. Auch am Netzwerk könnte sich einiges ändern. Mehr

Keine Interessenten mehr

Staat übernimmt Alitalia

Die Corona-Krise hat die Pläne verunmöglicht, einen Käufer für die italienische Nationalairline zu finden. Deshalb wird Alitalia verstaatlicht. Mehr

Weniger Destinationen und Flugzeuge

Alitalia verkleinert Langstreckenflotte

Noch immer ist ungewiss, wie die dauerkriselnde italienische Staatsairline gerettet werden soll. Um kurzfristig zu sparen, kürzt der neue Sondververwalter von Alitalia Langstreckennetz und -flotte. Mehr

Ultimatum der Regierung

Alitalia hat noch sechs Monate Zeit

Die Fluglinie startet neue Gespräche mit potenziellen Investoren - darunter Air France-KLM und Lufthansa. Die Regierung gibt Alitalia Zeit bis im Sommer, eine Lösung zu finden. Mehr

400 Millionen Euro Kredit

Wird Alitalia verstaatlicht?

Die geplante Investorenlösung für Alitalia ist gescheitert. Nun prüft die italienische Regierung Alternativen und muss der Fluggesellschaft nochmals Kredit gewähren. Mehr

Weniger strenge Bedingungen

So pokert Lufthansa um Alitalia

In Frankfurt will man nicht, dass Alitalia mit Delta erstarkt. Deshalb möchte Lufthansa nun doch Minderheitseigentümer bei der italienischen Nationalairline werden. Mehr

Richtung Mailand-Linate

Alitalia startet im Winter ab Köln

In den Jahren 2000 und 2001 war die italienische Nationalairline schon einmal Teil des Flugplanes in Köln/Bonn. Im November kehrt sie an den deutschen Flughafen zurück. Mehr