Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 1. Allgemeine Nutzungsbedingungen aeroTELEGRAPH

Mit dem Zugriff auf aeroTELEGRAPH erklären Sie, dass Sie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen anerkannt haben. Wenn Sie mit ihnen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie den Zugriff auf diese Website.

Sämtliche Informationen, Dokumente oder andere Angaben auf den Webseiten von aeroTELEGRAPH unterliegen den nachfolgenden Bestimmungen. Diese gelten sinngemäss auch für alle Unterseiten.

Allgemeines: Der Zweck der Webseiten ist die Vermittlung von Informationen über die Luftfahrt sowie Dienstleistungen und Produkte. Sie stellen kein Angebot im rechtlichen Sinn dar.

Inhalte und Copyright: Die Inhalte dieser Website dürfen in keiner Form und Weise reproduziert, kopiert, wiederverwendet oder auf irgendeiner Art vervielfältigt werden. Es sei denn, es liegt eine ausdrückliche und schriftliche Einwilligung (Genehmigung) von aeroTELEGRAPH vor. aeroTELEGRAPH stellt die Informationen ohne jegliche Gewähr zur Verfügung. aeroTELEGRAPH übernimmt zudem keine Verantwortung und gibt keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen auf der Website nicht unterbrochen werden oder fehlerlos sind, dass Fehler behoben werden oder dass aeroTELEGRAPH oder der jeweilige Server frei von Viren oder schädlichen Bestandteilen ist.

Lokale gesetzliche Einschränkungen: Personen, die einer Rechtsordnung unterstehen, welche den Zugang zur Website von aeroTELEGRAPH verbietet, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet.

Haftung: aeroTELEGRAPH haftet nicht für allfällige direkte oder indirekte Schäden und für Folgeschäden, welche als Folge des Gebrauchs von Informationen und Material aus den Webseiten von aeroTELEGRAPH oder durch Zugriff über Links auf andere Webseiten entsteht, sowie Schäden, die durch Missbrauch oder zweckentfremdete Benutzung der Inhalte zustande kommen. aeroTELEGRAPH haftet nicht für allfällige direkte oder indirekte Schäden und für Folgeschäden aus Angeboten von Werbetreibenden auf der Webseite.

Social Plugins: aeroTELEGRAPH verwendet Social Plugins von sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook. Die Plugins sind entsprechend gekennzeichnet. Gelangen Sie innerhalb von aeroTELEGRAPH auf eine Seite, welche ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Betreibers auf. Sind Sie bei diesem eingeloggt, können Ihre Aktivitäten Ihrem Konto zugeordnet werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung entnehmen Sie bitte den Seiten des sozialen Netzwerkes, bei dem Sie angemeldet sind.

Cookies: Für die Optimierung unserer Website und zur Ermittlung der Seitenabrufe setzen wir Cookies ein. Dabei handelt es sich um eine kleine Datei, die von unserem Web-Server an Ihren Internet-Browser übermittelt und gespeichert wird. Dies ermöglicht es, dass bereits gemachte Informationen nicht erneut eingegeben werden müssen, um Favoriten anzulegen, individualisierte Werbung ausspielen oder eine Wunschregion zuzuweisen. Dabei werden keine sicherheitsrelevanten oder personenbezogenen Daten gespeichert. Auch können Cookies nach aktuellem Wissensstand keine Viren übertragen oder Daten auf Ihrem Rechner ausspionieren.

Links: Es ist möglich, mit Links über die Webseiten von aeroTELEGRAPH zu anderen Internet-Sites zu gelangen, die nicht zu aeroTELEGRAPH gehören. aeroTELEGRAPH ist für den Inhalt, den Betrieb und Unterhalt dieser Seiten in keiner Weise verantwortlich.

Aktualität und Änderungen der Algemeinen Nutzungsbedingungen: Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern.Die neuste Version ist stets hier einsehbar.

Übrige Bestimmungen: Sollten wir es versäumen, unsere Rechte gemäss diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend zu machen, gilt dies nicht als Verzicht auf die Geltendmachung unserer diesbezüglichen Rechte und Ansprüche. Sollten einzelne in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen für unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so hindert dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen entspricht.

2. Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die aeroTELEGRAPH GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der aeroTELEGRAPH GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unser ausführlichen Datenschutzerklärung. Sie gilt als integraler und rechtsverbindlicher Bestandteil unserer AGB.

3. Kommentarfunktion DISQUS

Leserinnen und Leserinnen von aeroTELEGRAPH können über die vom Anbieter DISQUS bereitgestellte Plattform Kommentare zu Artikeln abgeben. Dabei gelten die dort festgehaltenen Kommentarregeln. Von Leserinnen und Leserinnen verfasste Beiträge und Kommentare können an verschiedenen Stellen unter dem von Ihnen angegebenen Pseudonym und allenfalls auch eingestellten Bild publiziert werden. Für die Kommentarfunktion gelten die Datenschutzbestimmungen von DISQUS.

Es ist explizit untersagt, in IhremDISQUS-Benutzerprofil Inhalte, Abbildungen oder Äußerungen einzustellen, die die Rechte Dritter verletzen und /oder gegen geltendes Recht verstoßen. Sie halten aeroTELEGRAPH und dessen Mitarbeiter von Ansprüchen Dritter einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung frei, die auf eine solche Rechtsverletzung gestützt werden sollten. Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, die Viren, Trojaner oder sonstige Daten bzw. Programme enthalten, die geeignet sind, Schäden an Hard- oder Software von aeroTELEGRAPH oder Dritter herbeizuführen.

4. aeroINSIDER und aeroPUR – Nutzungsbedingungen Bezahlangebote

Geltungsbereich: Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (auch Nutzungsbedingunge“ oder AGB genannt) gelten spezifisch für die kostenpflichtige Angebote aeroPUR und aeroINSIDER (nachfolgend auch Bezahlangebote genannt). Allgemeine Geschäftsbedingungen sowie sonstige abweichende Bedingungen von Nutzern werden nicht akzeptiert.

Beschreibung aeroPUR: aeroPUR ist ein kosten- und registrierungspflichtiges Angebot von aeroTELEGRAPH mit dem Sie als Nutzer die Website ohne Werbetracking und mit deutlich reduzierter Werbung (v.a. Bannerwerbung) nutzen können. Sie haben beim Besuch unserer Website zunächst die Möglichkeit – bevor unsere eigentliche Webseite geladen wird – sich aktiv für eine Optionen mit oder ohne Werbung und Werbetracking zu entscheiden. Lediglich in dem Fall, in dem sich Nutzer für die kostenfreie Nutzung unserer Website entscheiden, setzen und nutzen wir Cookies, Geräte-IDs und ähnliche Tracking-Technologien auf Endgeräten unserer Nutzer, um die Erhebung von Nutzungsdaten und deren pseudonymisierte Verarbeitung zu Nutzungsprofilen zum Zwecke einer nutzungsbasierten Werbeausspielung zu ermöglichen. Bei der Nutzung von aeroPUR findet dies nicht statt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beschreibung aeroINSIDER: aeroINSIDER ist ein kosten- und registrierungspflichtiges Angebot von aeroTELEGRAPH mit dem Sie als Nutzer verschiedene exklusive Vorteile erhalten.
Nutzer des aeroTELEGRAPH Insiders erhalten u.a. folgende zusätzliche Leistungen exklusiv: aeroPUR, exklusiver Newsletter, exklusive Events und / oder Online-Veranstaltungen, exklusive Rabatte bei Partnerfirmen, weitere Angebote

Vertragsschluss: Die Nutzung von aeroPUR und aeroINSIDER erfordern jeweils eine kostenpflichtige Registrierung durch Sie als Nutzer und der damit verbundenen Eingabe Ihrer Daten. Nach Eingabe der Bestelldaten kommt, mittels Klicks auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“, ein verbindlichen Angebot Ihrerseits zustande. aeroTELEGRAPH steht es frei dieses Angebot anzunehmen. Eine Annahme dieses Angebots kommt erst dann zustande, wenn Sie die Empfangsbestätigung von aeroTELEGRAPH mit Ihren Zugangs- und Vertragsdaten sowie Details zu Ihrem Widerrufsrecht per E-Mail erhalten haben. Der Vertragsabschluss über das Angebot kommt mit Zugang dieser E-Mail bei Ihnen zustande (nachfolgend auch „Vertrag“ genannt).

Erfolgt keine Annahme durch aeroTELEGRAPH, so entfällt auch der Anspruch auf eine etwaige Prämie. Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung sowie Zahlungsverweigerung und Zahlungsverzug des Nutzers ist die nicht benutzte Prämie oder der Prämienwert vom Nutzer zurückzugewähren. Reklamierte Prämien sind aeroTELEGRAPH auf Kosten des Nutzers zurückzugewähren, es sei denn, aeroTELEGRAPH verzichtet aus Kulanz auf die Kosten der Rücksendung.

Registrierung: Die Bezahlangebote aeroPUR und aeroINSIDER sind registrierungspflichtige Dienste von aeroTELEGRAPH. Die Registrierung setzt voraus, dass Sie als Nutzer sich unter Angabe ihrer E-Mail-Adresse und eines frei wählbaren persönlichen Passwortes registrieren. Nachfolgend erhalten Sie eine Bestätigung der Registrierung mit einem Aktivierungslink per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Erst nach Anklicken dieses Links ist die Registrierung abgeschlossen. Der Abschluss der Registrierung stellt dabei noch keinen Vertragsschluss dar. Der Vertragsschluss über die Bezahlangebote kommt wie in Absatz 4 beschrieben zustande. Im Rahmen der Registrierung wird ein Benutzerkonto angelegt, in denen Sie weitere Einstellungen vornehmen können. Sie sind als Nutzer verpflichtet relevante Änderungen Ihrer Angaben unverzüglich aeroTELEGRAPH mitzuteilen, sodass auch eine missbräuchliche Verwendung ihrer Daten von anonymen Dritten verhindert werden kann. Das von Ihnen als Nutzer gewählte Passwort darf von diesem nicht Dritten gegenüber offengelegt werden. In diesem Zusammenhang verpflichten Sie sich ebenfalls dazu nicht anderweitig einen Missbrauch ihres Benutzerkontos durch Dritte zu ermöglichen.

Sollten Sie Anlass zu der Annahme haben, dass Ihr Passwort Dritten bekannt geworden sein könnte, so sind Sie verpflichtet dies unverzüglich aeroTELEGRAPH mittels Nachricht an insider@aerotelegraph.com oder pur@aerotelegraph.com mit.

Registrierungspflichtige Dienste von aeroTELEGRAPH dürfen nicht zu geschäftlichen oder sonst gewerblichen Zwecken oder Versendung unerwünschter Werbung genutzt werden. Ferner ist es untersagt, in Ihrem Benutzerprofil Inhalte oder Abbildungen einzustellen, die die Rechte Dritter verletzen und /oder gegen geltendes Recht verstoßen. Dies gilt auch für vom Nutzer getätigte Äußerungen und Kommentare auf der Website. Sie halten aeroTELEGRAPH und dessen Mitarbeiter von Ansprüchen Dritter einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung frei, die auf eine solche Rechtsverletzung gestützt werden sollten. Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, die Viren, Trojaner oder sonstige Daten bzw. Programme enthalten, die geeignet sind, Schäden an Hard- oder Software von aeroTELEGRAPH oder Dritter herbeizuführen.

Widerrufsrecht: Sie haben, sofern Sie den Vertrag als Verbraucher abschließen, das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (aeroTELEGRAPH, Hallenstrasse 10, CH-8008 Zürich, insider@aerotelegraph.com, pur@aerotelegraph.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte diesen Text aus und senden ihn an uns zurück:
An aeroTELEGRAPH; Hallenstrasse 10, CH-8008 Zürich oder insider@aerotelegraph.com bzw pur@aerotelegraph.com
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am:
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Datum:
————

Rücksendekosten: Im Falle des Widerrufsrechts haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bei Widerruf des gesamten Kaufvertrages belaufen sich die Kosten der Rücksendung über Versanddienstleister (z.B. für die Rücksendung etwaiger Prämien im Rahmen von Bezahlangeboten von aeroTELEGRAPH).

Zahlung & Zahlungsbedingungen: Die Kosten für die die Bezahlangebote sind vom Nutzer wahlweise per Bankeinzug oder Kreditkarte zu bezahlen. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass ihm die Rechnung unter seiner genannten E-Mail-Adresse zugesendet wird. Erfolgt die Zahlung nicht spätestens zu dem in der Rechnung angegebenen Termin, gerät der Nutzer, ohne weitere Mahnung, spätestens dann in Verzug, wenn es nicht innerhalb von 4 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung leistet. Dasselbe gilt, wenn eine vereinbarte Abbuchung vom Konto des Nutzers aus Gründen, die der Nutzer zu vertreten hat, scheitert.

Beendigung der Bezahlangebote:

aeroINSIDER: Die Mindestlaufzeit des aeroINSIDER beträgt 1 Jahr. aeroINSDIER ist erstmals mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende der vereinbarten Mindestlaufzeit kündbar. Erfolgt keine Kündigung zum Ende der Mindestlaufzeit, so verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr. aeroINSIDER ist jeweils mit einer Frist von 2 Monaten zum Ende eines jeden Verlängerungszeitraums kündbar.
aeroTELEGRAPH Pur

aeroPUR: Die Mindestlaufzeit von aeroPUR beträgt 3 Monate. aeroPUR ist erstmals mit einer Frist von 1 Monat zum Ende der vereinbarten Mindestlaufzeit kündbar.

Form: Sofern keine anderweite Möglichkeit in Absatz a. oder b. vorgesehen ist, bedürfen Kündigungen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform oder zumindest aber der Textform (z. B. E-Mail). Bitte richten Sie Ihre Kündigung an: aeroTELEGRAPH; Hallenstrasse 10, CH-8008 Zürich oder insider@aerotelegraph.com oder pur@aerotelegraph.com.

Weitergabe von Inhalten: Nutzer sind nicht berechtigt, ohne Zustimmung von aeroTELEGRAPH Inhalte aus der Website oder den Bezahlangeboten ganz oder teilweise an Dritte weiterzugeben, zu digitalisieren oder unabhängig vom Trägermedium und der technischen Ausgestaltung in fremden Speichermedien abzulegen. Nicht gestattet ist auch die Vervielfältigung (z.B. Ausdrucke), die öffentliche Wiedergabe (z.B. öffentliche Vorführung, öffentliche Zugänglichmachung, Sendung und die körperliche Weitergabe) außerhalb des privaten Bereichs, gleich ob dies entgeltlich oder unentgeltlich geschieht.
Daten und Datenschutz:

Der Nutzer versichert und steht dafür ein, dass alle von ihm angegebenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Der Nutzer verpflichtet sich, aeroTELEGRAPH Änderungen seiner Vertragsdaten unverzüglich mitzuteilen. Insbesondere für fehlende oder verspätete Zustellungen aufgrund Nichtübermittlung geänderter Zustelladressen übernimmt aeroTELEGRAPH keine Haftung.
aeroTELEGRAPH berücksichtigt bei der Datenverarbeitung und -nutzung stets die schutzwürdigen Belange seiner Nutzer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. aeroTELEGRAPH verarbeitet die personenbezogenen Daten von Nutzern zur Vertragsabwicklung und gibt diese hierfür erforderlichenfalls auch an Dienstleister weiter (z. B. Datenerfasser, Auslieferer). Sofern für ausgewählte Maßnahmen Bonitätsprüfungen erforderlich sind, erfolgt ggf. ein Datenaustausch mit entsprechenden Dienstleistern ausschließlich entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen bzw. auf Basis einer vorhandenen Rechtsgrundlage.

Ein etwaiger Widerspruch hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Vertrages.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schlussbestimmungen: aeroTELEGRAPH behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Es gelten die jeweils bei der Bestellung aktuell hinterlegten AGB als Vertragsbestandteil.
Gerichtsstand ist Zürich. Es findet ausschließlich das Recht der Schweiz Anwendung.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Regelungen nicht. In diesem Fall sind ungültige Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen. Das Gleiche gilt bei Auftreten eventueller ausfüllungsbedürftiger Lücken.

Stand: 15. Februar 2021.