el_al

Schulden beim Flughafenbetreiber

El Al vorübergehend ganz am Boden

Die Airline konnte sich mit den Gewerkschaften noch nicht auf ein Rettungspaket einigen. Das hat Folgen: Wegen Schulden stoppte Israels Flughafenbetreiberin für ein paar Tage die Abfertigung von Flügen von El Al. Mehr

Zum Abschied

El Al malt Boeing 747 in den Himmel

Es ist das Ende einer Ära: Die israelische Nationalairline nahm die letzte 747 außer Betrieb. Auf dem allerletzten Flug von Rom nach Tel Aviv flogen die El-Al-Piloten deshalb eine ganz besondere Route. Mehr

Langstreckenflieger

El Al verabschiedet die Boeing 767

Die israelische Nationalairline verabschiedet sich von Boeings Klassiker. Auch wenn die 767 in der Passagierluftfahrt kaum noch verwendet wird, wird der Jet aber weiterhin produziert. Mehr

Überflugrechte

Oman öffnet Himmel für El Al

Überraschender Erfolg für die israelische Airline: El Al darf in Zukunft über das Sultanat Oman fliegen. Damit dies wirklich etwas bringt, fehlt jedoch eine andere Erlaubnis. Mehr

Religiöse Reisende

Sabbat-Flug bringt El Al Ärger ein

Ein Flug der israelischen Nationalairline landete ungeplant in Athen, weil religiöse Passagiere Angst hatten, bis zum Sabbat nicht zu landen. Das Ereignis brachte El Al viel Ärger ein. Mehr