Letzte Aktualisierung: um 23:31 Uhr
Partner von  

Für Kuwait Airways

Hier rollt der erste A330-800 in voller Pracht

Airbus kommt der Auslieferung des ersten A330-800 näher. Der Flieger für Kuwait Airways absolviert bereits Tests.

Der Airbus A330-800 ist ein Ladenhüter. Erst 14 Exemplare der kleineren Variante des A330 Neo konnte der europäische Flugzeughersteller verkaufen: vier an einen oder mehrere unbekannte Kunden, zwei an Uganda Airlines und acht an Kuwait Airways.

Nun ist der erste A330-800 in voller Lackierung von Kuwait Airways zu sehen. Der Jet wurde in Toulouse bei sogenannten RTO-Tests fotografiert. RTO steht für Rejected Takeoff, also Startabbruch. Der Flieger soll in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert werden.

Ein A330-800 für Air Greenland

Auch Air Greenland hat Anfang des Jahres angekündigt, einen A330-800 zu bestellen. Dieser könnte in den vier Exemplaren für unbekannte Kunden enthalten sein, etwa über eine Leasingsfirma. Es ist aber auch möglich, dass die Fluglinie ihre Order noch nicht offiziell platziert hat.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Aufnahmen des ersten Airbus A330-800 von Kuwait Airways.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.