Letzte Aktualisierung: um 8:32 Uhr

CMA CGM

Schiffahrtsriese bestellt Airbus-A350-Frachter

Nur einen Tag nach Ende der Dubai Airshow präsentiert Airbus schon die nächste Order. Der französische Schiffahrtsriese CMA CGM bestellt vier Exemplare des A350 F.

Airbus

Airbus-A350-Frachter von CMA CGM: Soll sollen sie aussehen.

Auf der Dubai Airshow präsentierte Airbus den ersten Kunden für den im Juli vorgestellten A350-Frachter. Die Air Lease Corporation ALC unterzeichnete eine Absichtserklärung für den Kauf von sieben A350 F. Nur einen Tag nach Ende der Messe präsentiert der Flugzeugbauer nun am Freitag (19. November) schon den nächsten Kunden.

Die CMA CGM-Gruppe, ein französisches Schifffahrts- und Logistikunternehmen, unterschrieb eine verbindliche Absichtserklärung für vier A350-Frachter. In den kommenden Wochen soll daraus ein fester Kaufvertrag werden. Betrieben werden die Flieger von CMA CGM Air Cargo, der im Februar gegründeten Luftfrachtsparte der Gruppe.

Jetflotte winzig im Vergleich zur Schiffsflotte

CMA CGM Air Cargo verfügt bereits über vier Airbus A330-200 F. Sie werden seit Februar von Air Belgium betrieben. Zudem erwartet sie ab dem kommenden Frühjahr auch zwei Boeing 777 F und will sich ein eigenes Luftverkehrsbetreiberzeugnis (im Englischen Air Operator Certificate oder AOC) sichern.

Die wachsende Flugzeugflotte ist aber immer noch winzig, vergleicht man sie mit der Schiffsflotte von CMA CGM. Sie besteht aus 545 Schiffen, die 420 Häfen auf fünf Kontinenten ansteuern. Die Gruppe hat auch eine Tochter für den Transport von Fracht über Land. Insgesamt beschäftig CMA CGM 110.000 Mitarbeitende in 160 Ländern.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.