Letzte Aktualisierung: um 7:51 Uhr
Partner von  

Brand einer Piper PA-28

Flughafen Basel nach Unfall gesperrt

Am Flughafen Basel verunfallte ein Kleinflugzeug. Der Euro Airport musste deshalb seine Pisten vorübergehend sperren.

Google Maps

Flughafen Basel: Die Querpiste 08/26 ist wieder geöffnet.

Ab 15:43 Uhr ging gar nichts mehr. Der Flughafen Basel/Mulhouse/Freiburg musste am Donnerstagnachmittag (23. Juli) beide Pisten schließen. Das führte zu Umleitungen und Verspätungen. Der Grund für die Sperrung: Ein Kleinflugzeug landete mit einem Motorenbrand und geriet von der Piste.

Das Feuer an der Maschine mit dem Kennzeichen HB-PNP konnte nach der Landung zwar schnell gelöscht werden. Doch die Piper PA-28 einer privaten Haltergemeinschaft versperrte weiterhin die Landebahn. Die drei Insassen des Kleinflugzeugs wurden in Krankenhaus gebracht.

Hauptpiste am Abend wieder freigegeben

Die 1819 Meter lange Querpiste 08/26 wurde um 17:36 Uhr wieder geöffnet. Die Haupiste ist allerdings 15/33 mit 3900 Metern Länge. Sie wurde erst um 19:45 Uhr wieder geöffnet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.