Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Aus für rote Germanwings-Uniformen

Eurowings macht jetzt durchgehend blau

Ein weiterer Teil Germanwings ist verschwunden. Alle Flugbegleiter tragen jetzt blaue Uniformen.

Germanwings verabschiedet sich in Raten. 2014 hatte Lufthansa beschlossen, die Zweitmarke im Lowcost-Segment mittelfristig aufzugeben. Sie wird seither nicht mehr beworben. Seit vergangenem Frühjahr werden auch alle Flüge unter dem einheitlichen Iata-Code EW durchgeführt. Und nun wurden auch die letzten brombeerfarbenen Uniformen ausgemustert. Die rund 700 letzten Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von Germanwings haben in den letzten Wochen zur Arbeitskleidung von Eurowings gewechselt.

Seit dem 1. November wird an Bord der Flugzeuge nur noch Hellblau getragen, oder, wie es in der Firmensprache heißt: Sky Blue. «Jetzt haben wir in der Kabine ein einheitliches Erscheinungsbild und treten unseren Gästen gegenüber als ein Unternehmen auf – ein weiterer sichtbarer Meilenstein hin zu einem einheitlichen Markenauftritt in allen unseren Flugbetrieben», so Eurowings-Operativchef Michael Knitter.

Werfen Sie in der obenstehenden Bildergalerie einen Blick auf die alte Germanwings- und die 2015 eingeführte Eurowings-Uniform.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.