Letzte Aktualisierung: um 11:17 Uhr
Partner von  

Dubai World Central

Dubai will Flug- und Weltraumhafen in einem sein

Es wäre eine Weltpremiere: Luft- und Raumfahrt sollen an einem Flughafen in Dubai eine gemeinsame Heimat finden. Dubai World Central könnte sich so neu erfinden.

Dubai Airports

Dubai World Central: In Zukunft auch ein Raumfahrthafen?

Das Ziel lautet zehn Jahre Vorsprung. Dubais Kronprinz Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum hat Anfang 2017 sämtliche Regierungsstellen dazu angehalten, unkonventionelle und zukunftsweisende Projekte auf den Weg zu bringen, eigene Abläufe zu revolutionieren und bahnbrechende Problemlösungen zu entwickeln.

Die Initiative trägt den Namen Dubai 10X und hat zum Ziel, dass die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten allen anderen Städten in der Entwicklung künftig zehn Jahre voraus ist. Eines der Projekte ist die Schaffung eines neuen Flughafentyps. Demnach soll der Al Maktoum International Airport, auch Dubai World Central genannt, zum weltweit ersten Flughafen werden, der gleichzeitig der Luft- und der Raumfahrt dient – ein «Multi-Mode Super Port».

Große Pläne am Dubai World Central…

Dort sollen dann herkömmliche Flugzeuge ebenso starten wie Über- und Hyperschalljets sowie Reisen ins All. «Wir glauben, es ist an der Zeit, einen neuen umfassenden Plan für einen integrierten Flughafen zu entwickeln, der Luft- und Raumfahrt bietet», sagt Khalifa Suhail Al Zaffin, Chef von Dubai Aviation Engineering Projects. Erreichbar sein soll der Superflughafen nicht nur mit dem Auto und dem Zug, sondern auch via Hyperloop, einer Magnetschwebebahn, die durch eine Röhre mit Unterdruck rast.

Ein Zeitrahmen für die Pläne ist bisher noch nicht bekannt. Nähere Details zum «Multi-Mode Super Port» in Dubai sollen in den kommenden Monaten folgen. Dubai World Central ist Dubais zweiter Flughafen. Auch schon vor den aktuellen Plänen gabe es große Ziele für den Airport. Er sollte eines Tages zum größten der Welt werden mit einer Kapazität von 240 Millionen Passagieren pro Jahr.

… und schwache Passagierzahlen

Die Realität sieht zurzeit jedoch anders aus. Während der Dubai International Airport es 2017 auf mehr als 88 Millionen Reisende brachte, musste sich Dubai World Central mit knapp 905.000 begnügen. Und die erste Jahreshälfte 2018 verlief bisher schwächer als der Vorjahreszeitraum.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.