Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Nur noch Wet-Lease

City Jet gibt Linienflüge auf

Die irische Fluggesellschaft stellt ihren letzten Linienflug Ende Oktober ein. Ab dann fliegt City Jet nur noch als Wet-Lease-Anbieterin für andere Airlines.

Christian Braun

Avro Rj85 von City Jet: Künftig zwischen Dublin und London City unterwegs.

City Jet fliegt aktuell noch auf eigene Rechnung zwischen Dublin und London City. Doch Ende Oktober gibt die irische Fluggesellschaft diese Strecke auf und übergibt sie an Aer Lingus. Damit steht sie dann ganz ohne Liniengeschäft da.

Zwischen den beiden Städten werden aber weiterhin City-Jet-Flieger unterwegs sein. Denn City Jet betreibt die Route Dublin – London City ab November im Wet-Lease für Aer Lingus. Rund 50 Flüge pro Tag wird es dann zwischen Dublin und London geben. Künftig konzentriert sich City Jet ganz auf das Geschäft mit dem Vermieten von Flugzeugen samt Crews.

Europäische Regionalairline-Gruppe

City Jet betreibt eine Flotte von 40 Flugzeugen – elf Avro RJ85, 23 Bombardier CRJ900 und sechs Sukhoi Superjet. Kürzlich hat sie bekannt gegeben, mit Air Nostrum zu fusionieren und eine europäische Regionalairline-Gruppe zu bilden.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.