Letzte Aktualisierung: um 8:28 Uhr
Partner von  

Orderpläne

Bis zu 70 Airbus A220 für Air France

Die Anzeichen für eine große Bestellung von Air France bei Airbus verdichten sich. Der A220 ist offenbar definitiv beim Auftrag dabei.

Air France

Airbus A319 von Air France: Wird ersetzt.

Air France arbeitet an einer großen Flugzeugbestellung. Die französische Nationalairline will mit den neuen Fliegern ihre Kurz- und Mittelstreckenflotte erneuern. Dass die Fluglinie dabei auch den Airbus A220 wählt, wird immer klarer. Auch die Nachrichtenagentur Reuters berichtet jetzt, Air France werde 50 bis 70 Exemplare der ehemaligen C-Series ordern. Sie wären der Ersatz für die 18 Airbus A318 und 33 A319.

Daneben bestätigt Reuters ebenfalls, dass Air France Airbus A320 Neo und A321 Neo kaufen wird. Damit sollen zuerst die ältesten der aktuell 43 Airbus A320 und 20 A321 ersetzt werden. Die Wirtschaftszeitung La Tribune hatte geschrieben, die Bestellung werde in etwa 50:50 zwischen A220 und A320/A321 Neo aufgeteilt. Sie werde eventuell bereits Ende August bekannt gegeben.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.