Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

B777-Rennen über den Wolken

Dass man andere Flieger aus dem Fenster erkennt, ist nicht ungewöhnlich. Aber diese beiden kommen sich erstaunlich nah.

Youtube

Nicht jedem Passagier wird bei diesem Anblick wohl gewesen sein.

Schon am Anfang kann man das Logo erkennen – die Boeing B777 von Air France fliegt ungewöhnlich nah unter dem Flugzeug vorbei, in dem der filmende Passagier sitzt: Ebenfalls eine B777, diese aber von American Airlines. Beide Flieger befinden sich offenbar auf dem Weg an die US-Ostküste. Und sie scheinen sich ein regelrechtes Rennen zu liefern. Nicht jedem Fluggast, der dabei aus dem Fenster sah, dürfte aber wohl beim Anblick des französischen Fliegers gewesen sein. Spätestens, als man sogar die Aufschrift und einige Details sehr genau erkennen konnte. Sehen Sie sich das Rendezvous der beiden Langstreckenflieger selbst an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.