Letzte Aktualisierung: um 16:20 Uhr
Partner von  

Neue Basis in Zürich

Condor greift Edelweiss, Swiss und Chair an

Der deutsche Ferienflieger startet kommenden Sommer von Zürich nach Griechenland, Italien, Kroatien und Spanien. Er stationiert dazu zwei Flieger am Schweizer Flughafen.

Condor

Airbus A320 von Condor: Kommenden Sommer in Zürich zu sehen.

Völliges Neuland ist der Flughafen für Condor nicht. Als Niki den Flugbetrieb einstellte, legte der deutsche Ferienflieger ein paar Sonderflüge auf, um Schweizer Urlauber auf die Kanaren zu bringen. Dabei blieb es aber.

Bis jetzt. Condor stationiert kommenden Sommer zwei Airbus A320 am Flughafen Zürich. Insgesamt 28 Flüge wird der deutsche Ferienflieger damit anbieten und Gran Canaria, Kos, Kreta, Larnaca, Olbia, Palma de Mallorca, Rhodos, Split und Teneriffa ansteuern. Er greift damit Swiss und ihre Schwester Edelweiss, aber auch kleinere Anbieter wie Chair an.

 Reiseveranstalter reagieren erfreut

Man reagiere mit der Expansion auf «die große Nachfrage der führenden Schweizer Reiseveranstalter» nach Urlaubsflügen, so Condor. «Ich freue mich, dass wir mit einem vielfältigen Destinationsportfolio nun auch in Zürich an den Start gehen», sagt Vorstandsvorsitzender Ralf Teckentrup. Drei große Anbieter reagieren denn auch bereits erfreut: Hotelplan Suisse, Kuoni und Tui Suisse.

Die Schweizer Reiseveranstalter haben in den vergangenen Jahren Swiss und ihre Schwester Edelweiss wiederholt kritisiert. Dabei ging es stets um aus ihrer Sicht zu hohe Gebühren. Und natürlich um die dominante Stellung der Lufthansa-Airlines in Zürich. Sie kommen auf einen Marktanteil von rund zwei Drittel.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.