Letzte Aktualisierung: 18:15 Uhr

Flug von American Airlines

Passagierin beißt, kratzt und kickt Flugbegleiter

So eine Passagierin wünscht sich niemand: Eine Kundin von American Airlines stand bei der Landung auf und verletzte danach mehrere Flugbegleiter.

American Airlines

Flugbegleiter von American Airlines: Nicht immer ein einfacher Job.

Wenn sich die Flugbegleiter vor der Landung hinsetzen, dann weiß man, dass es nun wirklich bald soweit ist. Genau das scheint eine Passagierin von Flug AA1033 vom letzten Donnerstag (1. Februar) nicht begriffen zu haben. Denn just in jenem Moment stand die 36-Jährige auf und lief von hinten in Richtung Cockpit.

Die Flugbegleiter von American Airlines riefen ihr nach und baten sie, sich zu setzen. Doch die Frau reagierte nicht. Darauf hin eilten sie ihr nach. Es kam zum Streit. Die Mitglieder der Kabinenbesatzung versuchten sie mit Kabelbindern und Panzerklebeband zu fesseln. Doch die Frau wehrte sich. Zuerst biss sie einen Angestellten, dann kratzte sie einen anderen und zuletzt trat sie einen weiteren in die Magengegend. Am Flughafen von Charlotte angekommen, wurde sie verhaftet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.