Letzte Aktualisierung: um 17:09 Uhr

Winke, winke

Lufthansas letzter Airbus A380 verabschiedete sich stilvoll

Inzwischen steht er eingelagert in Teruel. Nachdem der letzte Airbus A380 von Lufthansa in Frankfurt abhob, zeigte er erst ein besonderes Manöver.

Flughafen Frankfurt

Die D-AIMH nach dem Start: Abschied mit Wing Wave.

Früher war es ein ganz normales Bild. Ein Airbus A380 startet und steigt in den Himmel von Frankfurt. Am Dienstag (14. September) war es ein Ereignis. Wohl zum allerletzten Mal hob ein Superjumbo von Lufthansa vom größten deutschen Flughafen ab. Er wurde von der Fluggesellschaft zur Einlagerung nach Teruel überstellt.

Die Piloten ließen es sich nehmen, diesen Moment zu etwas Besonderem zu machen. Nachdem der Airbus A380 mit dem Kennzeichen D-AIMH vom Flughafen Frankfurt abhob, winkte er mehrmals mit den Flügeln. Das als Wing Wave bekannte Manöver ist in der Luftfahrt eine Ehrerbietung zum Abschied.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

>