Letzte Aktualisierung: um 21:54 Uhr
Partner von  

Neuer Jet für Four Seasons

Hotelkette setzt auf Airbus A321 LR

Das Hotelunternehmen Four Seasons wird zahlungskräftige Kunden ab 2021 mit einem A321 in der Langstreckenvariante um die Welt fliegen. Der Airbus ersetzt eine Boeing.

Im Jahr 2015 startete die Hotelkette Four Seasons erstmals eine exklusive Weltreise mit einer zum Luxusjet umgebauten Boeing 757-300. Die Maschine flog zahlungskräftige Passagiere für 119’000 Dollar pro Person fast vier Wochen lang rund um den Globus, Hotelübernachtungen und Ausflüge an den Zwischenstopps inbegriffen. Seitdem hat das Unternehmen laut eigenen Angaben «Hunderte» Fluggäste auf solchen Reisen transportiert und führt aufgrund hoher Nachfrage sogar Wartelisten für die exklusiven Trips.

Nun hat Four Seasons angekündigt, die fast 23 Jahre alte Boeing ab dem Jahr 2021 durch einen modernen und spritsparenderen Flieger zu ersetzen: einen Airbus A321 in der Variante Long Range oder kurz LR. Das Flugzeug soll über 48 Plätze verfügen und damit über fünf weniger als sein Vorgänger. Die verbauten Ledersitze lassen sich in flache und zwei Meter lange Betten verwandeln. Jedem dieser Sessel gegenüber steht ein kleiner Hocker, auf dem ein potenzieller Gesprächspartner Platz nehmen kann.

Sommelier auf dem Weg nach Paris

Der Airbus wird auch über einen Lounge-Bereich verfügen, in dem die Reisenden sich nicht nur entspannen, sondern auch etwas lernen können. So wird etwa auf der Strecke von St. Petersburg nach Paris ein Sommelier rare Weine vorstellen. Auf Afrika-Routen wird ein Fotograf erklären, wie die besten Aufnahmen von Tieren in der freien Wildbahn gelingen. Für das kulinarische Wohl sorgt ein Chefkoch, der typische Zutaten der einzelnen Zwischenstopps verwendet.

Die aktuelle Boeing 757 gehört nicht der Hotelkette selber, sondern der Leasinggesellschaft Aer Cap, die das Flugzeug an die britische TAG Aviation vermietet hat, die den Jet wiederum für den Luxus-Tour-Anbieter TCS World Travel betreibt. In der aktuellen Mitteilung zum neuen A321 LR nennt Four Seasons TCS World Travel als Betreiber. Weitere Details zu Flieger und Reisen will das Hotelunternehmen im Laufe des Jahres bekannt geben.

In der oben stehenden Bildergalerie können Sie einen Blick in den Hotel-A321 werfen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.