Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Ausfälle und Verspätungen

Flughafen Lyon musste wegen Verfolgungsjagd schließen

Weil ein Mann mit seinem Auto unbefugt aufs Gelände des Flughafens gelangte, ging in Lyon nichts mehr.

Mehrere Stunden lang musste der Flughafen Lyon am Montag (10. September) geschlossen bleiben. Ein Mann war mit seinem Auto auf das Flughafengelände gelangt, nachdem er offenbar eine Scheibe mit seinem Wagen durchbrochen hatte. Zuvor hatte er sich bereits eine längere Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Auf dem Rollfeld endete sie. Die Motive des Mannes sind noch unklar.

Wegen des Zwischenfalls musste der Flughafen geschlossen werden. 80 Flüge zum und ab dem Flughafen wurden gestrichen, ankommende Flugzeuge wurden nach Genf umgeleitet. Erst am Nachmittag gegen 15:20 Uhr konnte der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden. Der Flughafen Lyon Saint Exupery warnt aber auf seiner Internetseite noch immer, dass es zu Verspätungen kommt.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.