Letzte Aktualisierung: um 20:38 Uhr
Partner von  

Halb so schwer

Franzosen bauen den Supersitz

Jedes gesparte Gramm ist Gold wert. Nun hat eine französische Firma einen Flugzeugsitz aus Titan entwickelt, der Airlines Millionen-Einsparungen bringen könnte.

Expliseat

Sitz von Expliseat: Enormes Sparpotenzial.

Bis jetzt heißt der Platzhirsch Recaro und kommt aus Deutschland. Das Unternehmen hat einen Flugzeugsitz entwickelt, der nur elf Kilogramm wiegt und so dünn ist, dass man mehr Reihen in ein Flugzeug bauen kann – und so auch mehr Passagiere an Bord bekommt. Viele grosse Fluggesellschaften haben sich für den Recaro-Sitz entschieden.

Jetzt haben drei Franzosen dem Unternehmen den Kampf angesagt. Benjamin Saada, Jean-Charles Samuelian und Vincent Tejedor haben ihr Unternehmen Expliseat im Jahr 2011 gegründet und starten nun mit dem Verkauf ihres ersten Produktes. Das ist ein Airline-Sitz aus Titan – und der wiegt weniger als die Hälfte des Recaro-Sitzes.

Ryanair könnte theoretisch 120 Millionen sparen

Nut 4,8 Kilogramm bringt der Sitz von Expliseat auf die Waage. Der Unterschied macht Einsparungen von rund 400’000 Dollar pro Flugzeug pro Jahr aus, sagen die Hersteller. Wenn das stimmt, könnte ein Billiganbieter wie etwa Ryanair mit einer Flotte von 300 Fliegern 120 Millionen Dollar pro Jahr sparen.

Die European Aviation Safety Agency hat den Sitz bereits zertifiziert. Zugelassen ist er für den Airbus A320 und die Boeing 737. Einen ersten Kunden hat Expliseat auch schon an Land gezogen. Air Méditerranée, eine französische Charterairline, stattet einen Airbus A321 mit 220 Expliseat-Sitzen aus, schreibt die Zeitung Les Echos.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.