Letzte Aktualisierung: um 1:04 Uhr

An Tui Airways

Erstmals wieder eine 737 Max nach Europa geliefert

Rund zwei Jahr konnte Boeing keine 737 Max mehr nach Europa liefern. Eine Maschine von Tui Airways beendete nun die lange Pause.

Flightradar24

Die Route der Auslieferung bei Flightradar: Es ging nach London Gatwick.

Das Flugzeug mit dem Kennzeichen G-TUMJ hat in der vergangenen Woche zwei Flüge absolviert. Am 22. Februar ging es von Seattle nach Seattle. Und in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar flog die Maschine dann deutlich weiter – von Seattle nach London-Gatwick. Denn nach ihrem letzten Testflug in den USA wurde die Boeing 737 Max 8 an Tui Airways ausgeliefert.

Es war die erste Auslieferung einer 737 Max über den Atlantik nach Europa seit dem Grounding des Modells vor knapp zwei Jahren. Der Auslieferungsflug mit der Nummer TOM941P dauerte 9 Stunden und 24 Minuten und überbrückte in dieser Zeit 7757 Kilometer. Der Tui-Konzern erwartet nun noch weitere 56 Boeing 737 Max. Tuifly Belgium hatte am 17. Februar auch als erste europäische Fluglinie wieder regulär Passagiere mit einer 737 Max transportiert.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.