Letzte Aktualisierung: um 1:51 Uhr

Erste Ziele und Expansion

So will Lufthansa-Tochter City Airlines in den nächsten zwei Jahren wachsen

City Airlines nennt ihre ersten Ziele. Gleichzeitig steht auch schon der Expansionsplan der Lufthansa-Tochter für 2025, wie Unterlagen zeigen. Auch die Flotte wird größer als einst geplant.

Lufthansas jüngste Fluggesellschaft steht in den Startlöchern. City Airlines wird Mitte Juni ihren Betrieb mit drei Flugzeugen aufnehmen. Zwei Airbus A319 mit den Kennungen D-ABGH und D-ABGK stehen schon am Heimatflughafen in München. Ein dritter wird in den kommenden Wochen hinzukommen.

Die Zeichen stehen klar auf Wachstum. Bis Ende 2024 will die Airline vier bis fünf Flugzeuge betreiben. Richtig los geht es dann ab Januar 2025. Dann will die jüngste Lufthansa-Airline ein Flugzeug pro Monat einflotten.

2028 mehr als 50 Flugzeuge

In dem Takt soll es auch weitergehen, wenn die Airline ab 2026 die ersten fabrikneuen Airbus A220 aus der jüngsten Flugzeugbestellung des Lufthansa-Konzerns übernehmen wird. So wird City Airlines 2028 über mehr als 50 Flugzeuge verfügen. Sie wird damit Teile des Zubringerverkehrs zum Drehkreuz München zu übernehmen.

Alle Flüge von City Airlines, auf deren Flieger Lufthansa City stehen wird, werden im Auftrag von Lufthansa durchgeführt. Nun hat die Airline die ersten Ziele bekanntgegeben.

2025 könnten 17 weitere Ziele hinzukommen

Mit Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hannover, Hamburg und Köln/Bonn handelt es sich um sechs innerdeutsche Routen. Hinzu kommen zwei europäische Ziele: Birmingham und Bordeaux. Alle Verbindungen sind bereits Teil des Lufthansa-Angebots. Durchgeführt werden die Flüge bisher von Lufthansa selbst sowie von der Tochter sowie Lufthansa Cityline.

Im kommenden Jahr wird City Airlines dann auch am Flughafen Frankfurt eine Basis eröffnen, um auch das größte Lufthansa-Drehkreuz zu bedienen. Eine aktuelle Präsentation zeigt die potenziellen Ziele der Fluglinie ab 2025. Genannt werden dort neben Birmingham und Bordeaux 17 weitere mögliche europäische Destinationen. In Osteuropa wären das Bukarest, Sofia, Belgrad, Zagreb, Ljubljana, Krakau und Prag. In Mitteleuropa nennt City Airlines Luxemburg, Paris, Lyon, Toulouse, Barcelona und Bilbao. Hinzu kommen Dublin, Manchester, Oslo und Göteborg.