Letzte Aktualisierung: um 11:05 Uhr

Vor Auslieferung

Der erste Airbus A220 von Iraqi Airways ist fast fertig

Die Nationalairline des Irak hat fünf Airbus A220 bestellt. Die Order galt als unsicher. Doch jetzt steht die erste Auslieferung an Iraqi Airways kurz bevor.

Airbus

Airbus A220 von Iraqi Airways: Baldige Auslieferung geplant.

Vor zwei Jahren ging das Management von Iraqi Airways über die Bücher. Es analysierte, welche Bedürfnisse in puncto Flotte künftig bestehen werden. So plante es unter anderem eine Bestellung von neuen Langstreckenflugzeugen. Damals stand der Airbus 330 Neo bei der Nationalairline des Iraks in der Poleposition. Eine Bestellung wurde aber bisher nicht aufgegeben.

Anderswo lag Airbus dafür weniger gut im Rennen. Die Bestellung für Airbus A220 – sie stammt noch von 2013 und damit aus der Zeit als das Modell Bombardier gehörte – stand auf der Kippe. Denn Iraqi Airways besitzt 14 Boeing 737-800, die im Durchschnitt jünger als sieben Jahre sind.

Bereit für die Auslieferung

Doch das  kanadische Regionalflugzeug gehört definitiv fest zum Businessplan von Iraqi Airways. Denn kürzlich hat die Fluggesellschaft Bilder ihres ersten Airbus A220-300 gezeigt.Das erste Exemplar der ehemaligen C-Series wird derzeit in Mirabel bei Montreal für die Auslieferung voraussichtlich im Oktober bereit gemacht. Es wird das Kennzeichen YI-ARE tragen.

Insgesamt hat die Fluglinie fünf Airbus A220 bestellt. Sie wird die erste in der Golfregion sein, die den Airbus A220 betreibt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.