Letzte Aktualisierung: um 9:29 Uhr

Cargolux

Boeing 747 verliert bei Landung in Luxemburg Fahrwerk

Ein Jumbo-Jet von Cargolux verlor bei der Landung in Luxemburg das rechte innere Hauptfahrwerk. Der Flughafen blieb mehrere Stunden geschlossen, weil die Boeing 747 F die Piste blockierte.

Aktualisiert vor 1 Jahr

Die Boeing 747-400 F von Cargolux hob am Sonntagabend (14. Mai) um kurz nach 18 Uhr von Piste 06 des Flughafens Luxemburg ab. Sie hatte als Flug CV6857 Chicago als Ziel. Doch weit kam sie nicht. Denn dem Cockpitpersonal gelang es nicht, das Fahrwerk einzufahren.

Und so begann der Jumbo-Jet mit dem Kennzeichen LX-OCV, über dem Großherzogtum Schleifen zu fliegen und Treibstoff abzulassen, um wieder nach Luxemburg zurückkehren zu können. Um 18:50 Uhr landete er auf Piste 06 am Flughafen Findel. Dabei lief aber etwas schief. Beim Ausrollen fiel das rechte innere Hauptfahrwerk der Boeing 747 ab, wie Cargolux bestätigt.

Fahrwerk der Boeing 747 fliegt davon

Die Frachtairline spricht von einem «schwerwiegenden Zwischenfall bei der Landung». Ein Video zeigt, wie das Fahrwerk durch die Luft fliegt und die Rettungskräfte zum Flugzeug rasen. Die Boeing 747 sei «kontrolliert zum Stehen» gekommen und von den Rettungsdiensten versorgt worden, erklärt Cargolux weiter. Niemand sei verletzt worden.

Der Flughafen Luxemburg sperrte daraufhin seine Start- und Landebahn. Erst musste die Boeing 747 F von ihr weggeschleppt werden. Zudem mussten die Fachleute sie danach auf Verschmutzungen und Beschädigungen untersuchen. Erst dann könne man den Betrieb wieder aufnehmen, erklärte der Aéroport de Luxembourg. Die Öffnung geschah schließlich um 00:53 Uhr am Montagmorgen.

Luxair muss Flüge umleiten und annullieren

Das betraf auch Heimatairline Luxair. Sie musste fünf Flüge, darunter einen aus Hamburg, nach Lüttich (Liège) umleiten. Zugleich musste sie diverse Flüge annullieren. Swiss leitete einen Flug nach Brüssel um, andere Airlines wichen nach Straßburg und Paris aus.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie Bilder der Boeing 747 von Cargolux nach der Landung. Mit einem Klick aufs Bild öffnen Sie die Galerie im Großformat.