Letzte Aktualisierung: um 18:35 Uhr
Partner von  

Sturm hebt Boeing B747 hoch

Starke Winde sorgten in Kalifornien für ein seltenes Schauspiel: Ein Jumbo-Jet machte sich selbstständig.

Youtube

B747 von Southern Air: Letztes Aufbäumen vor der Rente.

Die B747 von Southern Air war ganz kurz vor der Rente. Der Flieger sollte am Flughafen in der Mojave-Wüste Kaliforniens auseinander gebaut und dann recycelt werden. Die Triebwerke waren schon abgebaut, als am 23. Mai ein heftiger Sturm über die Region fegte – und für ein eigenartiges Schauspiel sorgte. Als wollte der Flieger sich nicht ausmustern lassen, sieht es aus, als wolle er jede Sekunde abheben. Das geringere Gewicht machte das möglich. Sehen Sie selbst:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.