Letzte Aktualisierung: um 1:18 Uhr

Feste Order

Wizz Air bekommt weitere 75 Airbus A321 Neo

Die ungarische Billigairline zurrt einen Auftrag für noch mehr neue Flugzeuge von Airbus fest. Schon jetzt ist Wizz Air die größte Betreiberin von A321 Neo in Europa.

Wizz Air will die Flotte weiter vergrößern. Die ungarische Billigfluggesellschaft bestellt dafür weitere Flugzeuge bei Airbus. Wie der europäische Flugzeugbauer mitteilt, hat Wizz Air eine feste Order für 75 weitere Airbus A321 Neo unterzeichnet. Der Deal war erstmals im September 2022 bekannt geworden, benötigte zur Unterschrift aber noch die Zustimmung der Aktionäre.

Wizz Air ist eine reine Airbus-Betreiberin mit einer Flotte von über 180 Flugzeugen der A320-Familie, die derzeit im Einsatz sind. Bestellt hat die Airline aber deutlich mehr. Mit der neuen Order erhöht sich die Gesamtzahl der bestellten Flugzeuge für das größte Mitglied der Airbus-Mittelstrecken-Familie auf 434 und für die A320-Familie von Wizz insgesamt auf 565 Flugzeuge. Wizz Air ist die größte Betreiberin von A321 Neo in Europa.