Letzte Aktualisierung: um 19:14 Uhr
Partner von  

100. Flugzeug

Tap macht die Hundert voll

So viele Flugzeuge besaß die portugiesische Nationalairline noch nie. Tap hat den 100. Flieger eingeflottet.

Tap-Chef Neves (links) mit Angestellten: Das 100. Flugzeug ist nun da.

Der 20. Mai 2019 war für Tap ein besonderer Tag. Die Nationalairline von Portugal erhielt ihr 100. Flugzeug – einen Airbus A330 Neo.  Als sie 2015 teilprivatisiert wurde, bestand die Flotte noch aus 77 Flugzeugen. Und mit dem Wachstum ist es noch nicht vorbei.

Wie Geschäftsführer Antonoaldo Neves erklärt, wird die Flotte bald 120 Flugzeuge umfassen. Allein in den kommenden zwölf Monaten flottet Tap zehn weitere Jets ein. Damit sollen auch neue Strecken eröffnet werden – unter anderem wird Tap ab Juni Chicago, San Francisco und Washington anfliegen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.