Letzte Aktualisierung: um 19:50 Uhr

Handarbeit

So werden eine Boeing 747 und eine Concorde auf Stelzen geputzt

Frühjahrsputz in den Technik Museen Sinsheim und Speyer. Aktuell werden die Flugzeuge für die Sommersaison vorbereitet - in Handarbeit und in luftiger Höhe.

Rund eine Stunde südlich vom Flughafen Frankfurt haben die Technik Museen Sinsheim und Speyer eine illustre Auswahl an Flugzeugen zuammengetragen. In Sinsheim zählen eine Concorde sowie ihr sowjetisches Pendant, die Tupolev Tu-144, zu den beliebtesten Exponaten. In Speyer steht eine Ex-Lufthansa Boeing 747-200.

Die Flugzeuge thronen im Außenbereich auf Stelzen über dem Museumsgelände. Und weil die Maschinen Wind und Wetter ausgeliefert sind, müssen sie in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Aktuell ist es wieder soweit, wie Videos des Museums in den Sozialen Netzwerken zeigen. Hätten Sie gedacht, dass die Mitarbeitenden für die Reinigung der Boeing 747-200 rund zweieinhalb Wochen benötigen? Vonstattengeht das Ganze so: