Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Toronto

Air Canada trumpft mit neuer Lounge auf

Internationale Business-Class-Passagiere von Air Canada erwartet in Toronto eine neue Lounge. Großen Wert legt die Fluggesellschaft auf das kulinarische Erlebnis.

Bei Air Canada ist man stolz. Die neue Lounge im Flughafen Toronto-Pearson «biete den Premiumkunden ein für Nordamerika einzigartiges Luxuserlebnis, das Air Canada bei anspruchsvollen Passagieren an die Weltspitze bringt», so Benjamin Smith, der bei der kanadischen Gruppe für die Airlines zuständig ist. Unter dem Namen Signature Suite bietet der neue Wartebereich ein vollwertiges Restaurant sowie eine Cocktail Lounge und Bar mit Hors d’œuvres, Champagner, Weinen und mehr.

Die Lounge neue Lounge von Toronto ist 6400 Quadratmeter groß und bietet Platz für 160 Besucher. Sie wurde von den Architekten von Heekyung Duquette gestaltet. Der exklusive Wartebereich befindet sich im Abflugareal im Terminal 1 des Flughafens Toronto und ist seit dem 1. Dezember geöffnet.

Nur die besten Kunden

Die Nutzung der Lounge ist komplett gratis – für die, die Zutritt haben. Das sind vollzahlende Business-Class-Reisende auf internationalen Flügen. Draußen bleiben müssen Passagiere, die durch Upgrades oder über Meilen-Programme ihren Business-Class-Platz bekommen haben.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie, wie es in der neuen Lounge von Air Canada aussieht.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.