Letzte Aktualisierung: um 23:12 Uhr

Regionalflugzeug

Russen sollen neuen Namen für Superjet finden

Der Chef des russischen Technologie- und Rüstungskonzerns Rostec wünscht sich einen neuen Namen für den Sukhoi Superjet. Die kreative Arbeit dazu will er auslagern.

SCAC

Sukhoi Superjet: Wer findet einen besseren Namen?

Eigentlich ist der Plan nicht neu: Schon im Jahr 2019 sagte Sergey Chemezov, Chef des staatlichen russischen Technologie- und Rüstungskonzerns Rostec, der Sukhoi Superjet brauche ein Rebranding. Das Regionalflugzeug solle einen russischeren Namen bekommen, erklärte Chemezov damals gegenüber der Zeitung RBC. Passiert ist seitdem nichts.

So hat das Blatt den Rostec-Chef in einem aktuellen Interview erneut gefragt. Chemezov bleibt bei seiner Meinung und stellt die rhetorische Frage, warum ein russischer Flieger einen englischen Namen tragen sollte. Jedoch gesteht er ein, dass man sich noch keine Gedanken über eine neue Bezeichnung gemacht habe. Das sollen nun andere tun: «Womöglich werden wir einen gesamtrussischen Wettbewerb ausschreiben» so Chemezov.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.