Letzte Aktualisierung: um 19:25 Uhr

Neuer Film Five Eyes

Nürnberger Jet spielt Rolle in Guy-Ritchie-Film

Im neuen Film des britischen Regisseurs Guy Ritchie wird auch geflogen. Das freut den deutschen Flughafen.

Instagram/Guyritchie

Regisseur Guy Ritchie ist unter anderem bekannt für Klassiker wie Bube, Dame, König, GrAS, oder Snatch. Aktuell kann man seinen neuesten Film The Gentlemen ansehen. Und der Brite arbeitet bereits an einem nächsten Werk: Five Eyes.

Offenbar spielt dabei auch das Fliegen eine Rolle. In einem neuen Instagram-Video, das der Regisseur in der Türkei aufgenommen hat, ist ein Flieger von Corendon Airlines zu sehen. Und zwar nicht irgendeiner. Gefilmt wird der Jet mit der FC-Nürnberg-Bemalung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Guy Ritchie (@guyritchie)

Das hat auch der Flughafen Nürnberg gemerkt. Und macht bei Twitter darauf aufmerksam, dass der Flieger seine Heimatbasis am Nürnberg Airport hat.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

>