Letzte Aktualisierung: um 21:35 Uhr

Boeing 787-9

Norwegian zurrt Dreamliner-Großbestellung fest

Norwegian baut aus. Die Billigairline bestellt bei Boeing noch mehr Dreamliner für die Flotten-Vergrößerung.

Norwegian

Norwegian-Crew: Bald bekommt die Airline noch mehr Jets.

Die norwegische Billigairline Norwegian Air Shuttle hat eine Bestellung von 19 Boeing 787-9 finalisiert. Gleichzeitig sicherte sie sich Optionen für 10 weitere Jets des Typen. Die Order hat nach Listenpreisen einen Wert von über 5 Milliarden Dollar.

Es ist die größte Bestellung von 787-9, die bisher in Europa getätigt wurde. Norwegian will ihre Flotte im kommenden Jahrzehnt massiv vergrößern. Um mehr Fluggäste auf die Billig-Langsrecke zu locken erwägt sie unter anderem eine Partnerschaft mit der irischen Ryanair.

Ausbau in den USA

Norwegian setzt auf den Dreamliner, um Europas Premium-Anbietern auf der Langstrecke Preisdruck zu machen. In Den USA sieht sich die Fluggesellschaft deshalb heftiger Kritik gegenüber. Norwegian wird vorgeworfen, mit Dumpinglöhnen US-Airlines anzugreifen.