Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

Neue Nationalairline

Nigeria Air soll doch früher abheben

Mit Hilfe von Ethiopian Airlines bekommt Nigeria eine neue nationale Fluggesellschaft. Der Staatspräsident kündigt den Start von Nigeria Air für Dezember an.

Karte von Nigeria: Die Hauptstadt ist Abuja.

Im Juli 2022 sollte Nigerias neue Nationalairline starten. Doch das klappte nicht. Als neuer Termin wurde Juni 2023 anvisiert. Zudem holte die Regierung eine Partnerin an Bord: Ethiopian Airlines wird 49 Prozent an Nigeria Air halten und im Gegenzug unter anderem Boeing 737 und Bombardier Dash 8 stellen und Cockpitpersonal ausbilden.

Bei all dem kommt man offenbar gut voran. Denn Nigerias Präsident Muhammadu Buhari kündigte nun laut dem Nachrichtenportal The Cable an, dass Nigeria Air doch in diesem Jahr abheben soll. Der Start ist demnach inzwischen für Dezember 2022 geplant.