Letzte Aktualisierung: um 12:32 Uhr
Partner von  

Sieben Fragen an ...

«Mein Handyspeicher ist voll mit Fotos von Wolken, Tragflächen und Triebwerken»

Katrin Rieger, Bereichsdirektorin Reisevertrieb Deutschland bei HanseMerkur Reiseversicherung in Hamburg, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

@Katrin Rieger

Katrin Rieger, Bereichsdirektorin bei HanseMerkur Reiseversicherung AG

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?
Nach Köln, für ein Wochenende in der alten Heimat. Wir sind Anfang 2020 von Köln nach Hamburg gezogen. Der erste Flug nach dem Lockdown und somit auch der erste Flug mit Maske. Hat alles wunderbar geklappt und darf jetzt gerne wieder öfter stattfinden!

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?
Mallorca. Wenn ich dort lande und aussteige, bin ich sofort angekommen. Der vertraute Duft, die ersten Sonnenstrahlen, die Windmühlen… ich liebe die Insel.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?
Diverse Flüge, bei denen ich die Produkteinführung begleitet habe. Dieses Gefühl, alles selbst so mitentwickelt zu haben und es dann fliegen zu sehen, hat mich immer mit Stolz erfüllt. Ganz besonders war der Erstflug unter neuem Markenauftritt mit dem Vorstand, Geschäftsführung und Pressevertretern.

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?
Mit meinen Zwillingen, als sie noch sehr klein waren, beim Einsteigen weinten und ein Dame in der Reihe vor uns sich lauthals beschwert und mich angeschrien hat, sie wolle ihre Ruhe haben und wie man denn man mit Kindern reisen könne.

5. Fenster oder Gang?
Immer Fenster! Ich weiß nicht, wie viele Bilder ich im Handyspeicher habe von Wolken, Tragflächen und Triebwerken, von Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen. Ein bisschen Kerosin behalte ich vermutlich für immer im Blut.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?
Kopenhagen. Ich mag die Gestaltung, die Lage am Meer und die vielen großartigen Shopping-Möglichkeiten. Meine Schwiegermutter ist ganz in der Nähe aufgewachsen und wir haben schon am Hafen von Dragoer Familienfeste gefeiert und die Flugzeuge starten und landen sehen.

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?
Noch ist nichts geplant, ich hoffe aber, dass wir dieses Jahr noch zum Urlaub in die Sonne fliegen können. Vielleicht nach Zypern.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Reisebranche immer die gleichen sieben Fragen.hoch



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.