Letzte Aktualisierung: um 18:15 Uhr

Ab Straßburg

Happy Airways will nach Berlin, Düsseldorf, und Wien fliegen

Straßburg soll eine neue Fluggesellschaft bekommen: Happy Airways will ab dem Elsässer Flughafen 14 europäische Städte anfliegen.

Mit

Wer von Straßburg aus fliegt, fliegt meistens in den Urlaub. Die meisten Flüge ab dem Elsässer Airport gehen zu Strandzielen im Süden. Nur Amsterdam, Brüssel, Frankfurt, Istanbul und München stehen als eher geschäftsorientierte Destinationen auf der Anzeigetafel. Das will Happy Airways ändern.

Das Projekt für eine neue Straßburger Fluglinie steht erst ganz am Anfang. Noch suchen die Promotoren Investoren. Sie haben aber bereits ein Streckennetz im Kopf. 14 bisher nicht bediente Ziele in Europa wollen sie mit Happy Airways bedienen. Darunter befinden sich neben Brüssel, London und Mailand auch Berlin, Düsseldorf,  Genf und Wien.

Flotte von zwei ATR 72

Dabei haben die Gründer auch die große EU-Verwaltung in Straßburg im Blick, die für eine Grundauslastung sorgen könnte. Für die Flotte haben hat Happy Airways zwei ATR 72 vorgesehen.

Welche Begrüßungsmusik an Bord gespielt werde wird, ist noch unbekannt. Wir haben aber schon einmal einen Vorschlag: