Letzte Aktualisierung: um 7:38 Uhr

Mit A320 und Boeing 787-9

Etihad fliegt wieder nach Doha

Der Flugstopp dauerte mehr als dreieinhalb Jahre. Doch nach dem Ende der politischen Blockade gegen Katar startet Etihad Airways jetzt wieder Flüge in die Hauptstadt Doha.

Etihad Airways

Boeing 787 von Etihad: Fliegt bald wieder Richtung Doha.

Im Juni 2017 kappten mehrere Länder aufgrund eines diplomatischen Streits alle Verkehrsverbindungen nach Katar, darunter auch die Vereinigten Arabischen Emirate. Als erste Fluggesellschaft verkündete damals Etihad Airways aus Abu Dhabi einen Stopp Flugstopp. Bis dahin hatte sie Katar Hauptstadt Doha vier Mal pro Tag angesteuert.

Die Blockade, die vor allem Qatar Airways zu schaffen machte, endete Anfang 2021. Am Mittwoch (20. Januar) hat auch Etihad Airways angekündigt, ab dem 15. Februar wieder nach Doha zu fliegen. Die täglichen Flüge führt sie mit Airbus A320 und Boeing 787-9 durch.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.