Letzte Aktualisierung: um 21:15 Uhr

Harbour Air

Elektroflug-Pionier absolviert erste echte Flugroute

Als erstem E-Verkehrsflugzeug gelang ihr vor zweieinhalb Jahren der Jungfernflug. Jetzt erreicht die umgerüstete De Havilland DHC-2 Beaver der kanadischen Harbour Air das nächste Etappenziel.

Im Dezember 2019 flog in der Nähe von Vancouver zum ersten Mal ein Verkehrsflugzeug mit elektrischem Antrieb. Die De Havilland DHC-2 Beaver der kanadischen Harbour Air führte den Testflug nach der Umrüstung von Verbrennungs- auf Elektromotor durch.

Am 17. August 2022 hat die Maschine nun den ersten Flug durchgeführt, der nicht zum Startpunkt zurückführte, sondern wie ein Linienflug zu einem anderen Ziel. Die E-Beaver flog in 24 Minuten rein elektrisch betrieben vom Fraser River nahe des Flughafens Vancouver nach Pat Bay in der Nähe des Airports von Victoria.

Batterien aus der Schweiz

Der elektrische Antrieb kommt von der US-Firma Magnix, die Batterien vom Schweizer Unternehmen H55. Habour Air will ihre ganze Flotte auf E-Antrieb umstellen.