Letzte Aktualisierung: um 18:54 Uhr

Global 8000

Bombardier stellt den weltschnellsten Businessjet vor

Der kanadische Hersteller präsentiert eine neue Variante seiner Global-Businessjets. Die Bombardier Global 8000 soll weiter und schneller fliegen als die Konkurrenz - und erst noch mehr Komfort bieten.

Presented by Pilatus - Swiss manufacturer of the PC-12 & PC-24

Bombardier versucht, speziell gut betuchte Kundinnen und Kunden mit einem neuen Langstreckenmodell für sich zu gewinnen. Der kanadische Flugzeugbauer hat am Montag (23. Mai) bei der Businessjet-Messe Ebace in Genf ein neues Modell der Global-Reihe vorgestellt. Zur Global 5500, 6500 und 7500 kommt die 8000 hinzu.

Die Global 8000 soll gleich in verschiedenen Bereichen die Konkurrenz abhängen. Mit einer geplanten Höchstgeschwindigkeit von Mach 0,94 wäre sie das schnellste Geschäftsreiseflugzeug der Welt. Sie würde die nicht mehr produzierte bisherige Rekordhalterin Cessna Citation X+ übertrumpfen.

Ein Rekord und noch einer

Mit der geplanten Reichweite von 8000 Seemeilen oder 14.800 Kilometer wäre der neue Businessjet von Bombardier zudem auch der reichweitenstärkste. Er könnte Städte wie Dubai und Houston, Singapur und Los Angeles sowie London und Perth nonstop miteinander verbinden und würde damit die Konkurrenten Gulfstream G800 und Dassault Falcon 10X abhängen.

Doch auch beim Komfort will Bombardier neue Maßstäbe setzen. Der Druck in der Kabine soll dem auf einer Höhe von nur 880 Meter über Meereshöhe entsprechen. Zudem soll ein spezielles Beleuchtungssystem den Jetlag bekämpfen helfen. Auch die Luft preist Bombardier dank verbesserter Hepa-Filter als besser an als bei der Konkurrenz.

Ab 2025 im Einsatz

Die Bombardier Global 8000 basiert auf der 7500, sie ist daher ebenfalls 33,8 Meter lang und wird diese nach und nach ersetzen. Zudem bietet sie ebenfalls maximal 19 Reisenden platz. Derzeitige Besitzer eines solchen Modells können ihr Flugzeug nachrüsten lassen. Die Indienststellung ist für 2025 geplant.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie erste Computerskizzen der Bombardier Global 8000.