Letzte Aktualisierung: um 14:01 Uhr
Partner von  

Auslieferung

Auch Norwegian hat nun zwei Boeing 737 Max

Es dauerte ein paar Wochen länger als geplant. Nun hat aber die norwegische Billigairline ihre ersten Boeing 737 Max übernommen.

Boeing

Boeing 737 Max von Norwegian: Die Fluglinie ist erfreut.

Bjørn Kjos ist hocherfreut. «Wir haben gespannt auf die Auslieferung unserer Boeing 737 Max gewartet und wir sind überglücklich, dass sie heute zu unserer Flotte gestoßen ist» so der Chef von Norwegian bei der offiziellen Übergabefeier in Seattle. Seine Fluggesellschaft übernahm am Donnerstag (29. Juni) gleich zwei Exemplare des neuen Flugzeuges. Sie tragen die Kennzeichnungen EI-FYA und EI-FYB.

Eigentlich hätte Norwegian die erste Boeing 737 Max im Mai erhalten sollen. Doch der kurzzeitige Unterbruch der Flugtests durch Boeing nach kleinen Problemen mit den Triebwerken vom Typ CFM Leap-1B warf die Planung über den Haufen. Insgesamt hat die Airline 108 Boeing 737 Max 8 bestellt. Mit den neuen Flugzeugen planen die Norweger Transatlantikrouten mit kleinerem Passagieraufkommen zu bedienen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.