Letzte Aktualisierung: um 19:29 Uhr

Las Vegas

Mann steigt auf Flügel und will Winglet hochklettern

Ein Mann drang aufs Vorfeld des McCarran International Airport von Las Vegas vor. Dort kletterte er auf die Tragfläche einer Boeing 737 von Alaska Air.

Die Piloten von Flug AS1367 nach Portland waren am Samstag (12. Dezember) gerade mit den Startvorbereitungen beschäftigt. Da bemerkten sie, wie ein Mann auf das Flugzeug zugelaufen kam. Sie meldeten ihre Beobachtung den Lotsen im Kontrollturm des McCarran International Airport von Las Vegas. Diese ließen die Polizei ausrücken.

Inzwischen war der Mann auf die Tragfläche der Boeing 737-900 von Alaska Air geklettert. Er setzte sich dort zuerst, lief hin und her und versuchte dann mehrmals, das Winglet zu erklimmen. Als es ihm zuerst nicht gelang, zog er seine Schuhe aus, um hochzusteigen. Beim letzten Versuch fiel er jedoch von der Tragfläche auf das Vorfeld.

Psychische Störung oder Drogen?

Dort wurde der Mann verhaftet und in ein Krankenhaus gefahren. Offenbar war er vor der Kletterpartie auf der Boeing 737 über den Flughafenzaun geklettert, um auf das Vorfeld zu gelangen. Die Polizei vermutet Drogen beziehungsweise Akohol oder eine psychische Störung als Tatmotiv.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

>