Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

WM in Russland

Aeromexico nutzt deutsche Niederlage für Werbegag

Mexiko steht im Achtelfinale der Fußball-WM - auch dank Südkorea. Die Niederlage der Elf von Jogi Löw feiert Aeromexico mit einer Aktion.

Die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wurde in Mexiko gefeiert – denn sie half dem eigenen Land. «Heute sind wir alle Koreaner», sagte Juan Carlos Osorio, der die mexikanische Nationalelf trainiert. Vor der Botschaft Südkoreas in Mexico City gab es eine Freudenkundgebung, um zu feiern, dass dank Südkorea nun Mexiko und nicht Deutschland in die K.o.-Runde eingezogen ist.

Die Hochstimmung nutzt auch Aeromexico für sich. «¡Te amamos Corea!», schrieb die Fluggesellschaft bei Twitter kurz nach dem 2:0 der Südkoreaner gegen die Mannschaft von Jogi Löw, «Wir lieben dich, Korea!» Es ging weiter: «Unsere Flüge nach Korea gibt es jetzt mit 20 Prozent Rabatt». Die Aktion gilt bis zum 1. Juli. Die Strecke nach Seoul hatte Aeromexico vor einem Jahr eröffnet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.