Letzte Aktualisierung: um 7:28 Uhr
Partner von  

South African Airways

Zwei Airbus A340 im spektakulären Formationsflug

Zur Amtseinführung des neuen südafrikanischen Präsidenten flogen zwei Airbus A340 der South African Airways in enger Formation über die begeisterten Zuschauer. Ein Spektakel.

Formationsflüge gibt es immer wieder. Seien es Flugshows, Jubiläumsanlässe oder nationale Feiertage – Piloten zeigen sich da gerne von der perfekten fliegerischen Seite. Nicht selten machen dabei auch Passagierflugzeuge mit. Das gleich zwei Langstreckenflieger zusammen in einer Formation fliegen, ist jedoch eher selten. Zur Amtseinführung des neuen südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa in der Hauptstadt Pretoria wurde eine umfangreiche Flugshow vorgeführt. Zum Höhepunkt flogen zwei Airbus A340 der South African Airways zusammen mit der Kunstflugstaffel Südafrikas, den Silver Falcons. In einem zweiten, separaten Überflug ließen sich die A340 dann noch alleine blicken, wobei der eine zu einer spektakulären Linkskurve im Steigflug ansetzt.

Sehen Sie sich das Spektakel mit den zwei Airbus A340 der South African Airways im oben stehenden Video selbst an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.