Letzte Aktualisierung: um 17:51 Uhr

Streifen

Warum gibt es keinen roten Airbus A330 Neo von Condor?

Immer wieder wird behauptet, Condor habe keinen weiß-roten Airbus A330 Neo, weil ein Gesetzt der USA diese Farbkombination verbiete. Ist das wirklich so?

Gewisse Gerüchte lassen sich einfach nicht ausrotten. Auch in der Luftfahrtbranche. So heißt es immer wieder, Condor besitze keinen Airbus A330 Neo mit rot-weißem Ringelmuster, weil ein Gesetz der Vereinigten Staaten diese Farbkombination für kommerzielle Fluggesellschaften verbiete.

Rot-Weiß sei der Küstenwache der Vereinigten Staaten vorbehalten, so die Argumentation. Daher sei die Farbkombination für Airlines tabu. Und Condor könnte daher einen roten-weißen A330 Neo nicht Richtung USA einsetzen. Doch: So logisch die Aussage auf den ersten Blick klingen mag – sie ist frei erfunden.

«Es gibt keine Vorschrift»

Die United States Coast Guard zeigt sich über die Frage belustigt und verweist an die amerikanische Luftfahrtbehörde, welche die Branche reguliert. Von der kommt dann eine überaus klare Antwort zurück. «Es gibt keine Vorschrift, die dies verbietet», erklärt eine Sprecherin der FAA gegenüber aeroTELEGRAPH. Condor dürfte also durchaus mit einem rot-weiß geringelten Airbus A330 Neo nach New York, Minneapolis oder Seattle fliegen.


Hubschrauber der Küstenwache der USA – kein Grund, der gegen rote Condor-Langstreckenflieger spricht. Bild: US Coast Guard.

Und auch bei Condor macht man deutlich, dass das Gerücht nichts mit der Wahrheit zu tun hat. «Es gibt  keinen Zusammenhang zwischen der Farbe des Flugzeugs und dem angeflogenen Ziel», sagt eine Sprecherin. Die Farbgebung der Airbus A330 Neo entspreche dem zuvor ausgearbeiteten Farbkonzept.

Eindeutiges Farbkonzept

In dem Konzept zur Farbgebung seien von Anfang an die Farben Passion (Rot) und Sunshine (Gelb) nicht für die Langstreckenflotte vorgesehen gewesen, so die Sprecherin weiter. Die Flugzeuge, die zu den Fernzielen unterwegs sind, tragen deshalb die Farben Island (Grün), Beach (Beige) und Sea (Blau).