Letzte Aktualisierung: um 22:49 Uhr
Partner von  

Aufträge in Vietnam

Vietnam Airlines will bis zu 100 Boeing 737 Max

Vietnam Airlines plant Boeing einen Großauftrag über 50 bis 100 737 Max zu erteilen. Zugleich will Bamboo Airways mehr Dreamliner kaufen.

Simeon Lüthi/aeroTELEGRAPH

Dreamliner von Vietnam Airlines: Die Fluggesellschaft will mehr bei Boeing kaufen.

Am Dienstagabend (26. Februar) wird Donald Trump in Vietnam erwartet. Am darauffolgenden Tag wird der Präsident der Vereinigten Staaten in Hanoi zuerst den Regierungschef des südostasiatischen Landes und danach Kim Jong-un zum nordkoreanisch-amerikanischen Gipfel treffen. Offenbar will der Staatschef der USA sich dabei nicht nur als Friedensstifter feiern, sondern auch als Wirtschaftsankurbler.

Boeing winken nämlich gleich zwei Bestellungen aus Vietnam. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg erklärte Vorstandsvorsitzender Duong Tri Thanh, Vietnam Airlines wolle zwischen 50 und 100 Boeing 737 Max bestellen. Damit will er zwischen 2020 und 2030 die Airbus A320 ersetzen.

Bis Ende des Jahres festzurren

Vietnam Airlines will den Antrag auf den Kauf der Regierung vorlegen und dann bis Ende des Jahres festzurren. Kommt der Deal zustande, hat er einen Wert zwischen 6 und 12 Milliarden Dollar nach Listenpreisen. Zugleich plane man den Kauf weiterer Langstreckenflugzeuge, um damit ie Frequenzen an die Westküste der USA auszubauen, so Duong.

Zugleich will offenbar auch Bamboo Airways zusätzliche Jets bei Boeing bestellen. Die junge vietnamesische Fluggesellschaft möchte zu den 20 vergangenen Juli georderten 787-9 zehn weitere kaufen, wie es in Medienberichten heißt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.