Letzte Aktualisierung: um 7:47 Uhr
Partner von  

Absichtserklärung

Unbekannte Airline möchte 125 Boeing 737 Max

Boeing winkt nochmals ein Großauftrag. Eine noch nicht namentlich genannte Fluggesellschaft möchte 125 Boeing 737 max 8 kaufen.

Boeing

Boeing 737 Max: Das Modell verkauft sich weiterhin sehr gut.

Boeing hat einen guten Lauf. Auf der Paris Air Show konnte der amerikanische Flugzeugbauer bereits Dutzende neue Orders bekannt geben. Und ihm winkt ein weiterer Mega-Auftrag. Ein Kunde unterzeichnete eine Absichtserklärung für 125 Boeing 737 Max 8, wie am Donnerstag (22. Juni) bekannt gegeben wurde.

Wer hinter der potenziellen Order im Wert von mindestens 14 Milliarden Dollar nach Listenrepreisen steckt, gibt Boeing noch nicht bekannt. Es sei aber eine «bedeutende Fluggesellschaft», so der Konzern in einer Mitteilung. Zur möglichen Bestellung der unbekannten Airline kommen gesicherte Kaufrechte für 50 weitere Flieger des Typs hinzu.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.