Letzte Aktualisierung: um 1:32 Uhr

Cessna Citation

Schneelast bringt Businessjet in München zum Kippen

Am Flughafen München geht gar nichts mehr. Der viele Schnee wurde auch für eine österreichische Cessna Citation X zu viel. Sie verlor ihr Gleichgewicht und kippte nach hinten.

Aktualisiert vor 2 Monaten

Buchen Sie hier Ihre Lounge

Es wurde ganz einfach zu viel. Obwohl der Flughafen München für seinen Winterdienst pro Schicht auf bis zu 200 Männer und Frauen und 178 Fahrzeuge zurückgreifen kann, wurde er dem vielen Schnee nicht mehr Herr. Und so musste er den Betrieb am Samstag bis Sonntagmorgen (3. Dezember) früh um 6 Uhr einstellen.

Zu viel wurde die weiße Pracht auch einer Cessna Citation X, die am Flughafen München geparkt war. Sie kippte wegen der Last der viele Zentimeter messenden Schneedecke nach hinten. Das Heck berührt den Boden, die Flügelspitzen den Schnee. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen OE-HUB gehört der Salzburger Charterairline Bairline.

Ein Einzelfall

Der Flughafen München bestätigt den Zwischenfall. «Die Maschine wurde inzwischen wieder aufgerichtet und stabilisiert», so ein Sprecher gegenüber aeroTELEGRAPH. Weitere ähnliche Vorfälle habe es keine gegeben.