Letzte Aktualisierung: um 14:50 Uhr
Partner von  

Verhandlungen laufen

Ryanair erwartet erste Boeing 737 Max Anfang 2021

Die Billigairline glaubt an eine baldige Lieferung der ersten 737 Max 200. Zugleich will Ryanair mehr Entschädigungen von Boeing.

aeroTELEGRAPH

Flieger von Ryanair: Die Max kommt, bald.

Vor mehr als 18 Monaten hätte die irische Billigairline ihre erste Boeing 737 Max 200 in Empfang nehmen sollen. Dann kam das weltweite Grounding und sie wartet bis heute auf das erste Exemplar. Jetzt scheint die Auslieferung aber kurz bevorzustehen. Man erwarte, die erste Max «hoffentlich Anfang 2021» übernehmen zu können, so Ryanair am Montag (2. November) in einer Mitteilung.

Insgesamt hat Ryanair 135 Exemplare der speziell für Lowcost-Anbieter entwickelten Variante der Boeing 737 Max 8 bestellt. Man erwarte die Auslieferung von ungefähr 30 der Jets bis zum Sommer 2021, so die Iren. Die Entschädigungsgespräche mit Boeing werde man aber erst dann abschließen, wenn das Flugzeug wieder fliege und «die überarbeiteten Lieferpläne endgültig festgelegt und vereinbart werden können».



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.