Letzte Aktualisierung: um 20:42 Uhr
Partner von  

Powerbank

Reserveakku fängt in Gepäckablage Feuer

Und wieder ist es passiert. Im Handgepäck eines Passagiers von China Southern Airlines fing ein Reserveakku Feuer.

Die Passagiere waren gerade am Einsteigen. Sie wollten mit Flug CZ3539 am Sonntag (25. Februar) von Guangzhou nach Shanghai Hongqiao fliegen. Da bracht in einer Gepäckablage der Boeing 777 von China Southern Airlines plötzlich ein Feuer aus.

Wie sich später herausstellte, hatte sich ein Reserveakku (Powerbank) eines Passagiers entzündet. Ein Flugbegleiter und ein Passagier löschten den Brand. Am Flugzeug sei nur kleiner Sachschaden entstanden, so China Southern Airlines. Der Flug hatte aber rund drei Stunden Verspätung.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.