Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Bestellung von Fedex Express

ATR schnappt sich erneut Auftrag in USA

Der europäische Flugzeugbauer kann eine neue Großbestellung vermelden. Die Frachtairline Fedex Express will bis zu 50 ATR 72 kaufen.

ATR

ATR 72-600 F: Bald in den USA unterwegs.

Nachdem letztes Jahr in Sachen Orders ziemlich schwach war, könnte 2017 für ATR sehr gut werden. Der Flugzeugbauer hat eine weitere Bestellung in den USA an Land gezogen. Fedex Express, die Fluglinie des großen Logistikers, will bis zu 50 ATR 72-600 F kaufen. Die Order umfasst 30 feste Bestellungen und 20 Optionen, teilte der Flugzeugbauer am Mittwoch (8. November) mit.

Die ATR 72-600 F ist eine reine Frachtversion des Turbopropklassikers. Sie hat eine große Tür am vorderen Rumpf und keine Fenster im Rumpf. Die ersten der neuen Flieger werden ab 2020 an Fedex Express ausgeliefert.

Silver Airways als Neukundin

ATR versucht in den Vereinigten Staaten seit längerem besser Fuß zu fassen. «Die USA bleiben der härteste und technisch forderndste Markt in der Luftfahrt. Darum will ich dort präsent sein», sagte ATR-Chef Christian Scherer erst kürzlich im Interview mit aeroTELEGRAPH. Er hat dabei offenbar Erfolg.

In diesem August schnappten sich die Europäer Silver Airways als Neukunden. Die Fluglinie aus Florida will ebenfalls bis zu 50 Turbopropflieger des Unternehmens kaufen. Fest willsie zunächst 20 ATR 42-600  in die Flotte aufnehmen. Die Fluggesellschaft hält sich aber die Option offen, 30 weitere Flieger zu bestellen. Zudem hat sie auch die Möglichkeit, die ATR 42-600 mit 50 Sitzen in ATR 72-600 mit 68 bis 78 Sitzen umzuwandeln.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.