Letzte Aktualisierung: um 22:35 Uhr

Blue Kyrenia Airlines

Nordzypern bekommt eine eigene Fluggesellschaft

Die international nicht anerkannte Türkische Republik Nordzypern gründet eine Nationalairline. Blue Kyrenia Airlines soll schon bald starten.

RussellHarryLee//CC BY-SA 2.0 (bearbeitet)

Boeing 737 der ehemaligen Cyprus Turkish Airlines: Der Norden der Insel bekommt eine neue nationale Fluglinie.

Nur ein einziges Land anerkennt die Türkische Republik Nordzypern – die Türkei. Und Ankara und Nord-Nikosia arbeiten darauf hin, Tatsachen zu schaffen und eine Wiedervereinigung zu verhindern. Die neue Regierung der seit 1974 geteilten Insel unter Premier Ersin Tatar sagt, nur die internationale An­erkennung und eine Zwei-Staaten-Lösung führe zu einer friedlichen Einigung zwischen Norden und Süden.

Die Türkei unterstützt die Trennung tatkräftig. Vergangenes Jahr besuchte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Nordzypern und verkündete eine «frohe Botschaft». Er gab den Bau eines ein Präsidentenpalastes, eines nationalen Freizeitparks und eines neuen Parlamentsgebäudes bekannt. Und dieses Jahr gab Ankara bekannt, dass Flüge zum nordzyprischen Flughafen Ercan künftig als Inlandsflüge eingestuft werden.

Start zu speziellem Datum mit hohem Besuch

Es war eine weitere, kleine Provokation auf dem Weg hin zur definitiven Trennung Zyperns. Jetzt macht die Regierung der Türkischen Republik Nordzypern einen weiteren Schritt. Sie gab die Gründung einer eigenen Nationalairline bekannt. «Wir haben die letzten Vorbereitungen für die Gründung unserer eigenen nationalen Fluggesellschaft getroffen», sagte Erhan Arikli, Minister für öffentliche Arbeiten und Verkehr gemäß der Zeitung Star Kibris.

Der Start der neuen Fluglinie werde schon bald folgen, so der Politiker. Der Plan ist, schon am 15. November den ersten Flug durchzuführen. Dann wird das neue Terminal des nordzyprischen Flughafens Ercan eröffnet und sogar der türkische Präsident Erdogan wird zur Eröffnung erwartet.

Namen mit Bezug zum Norden

Die neue Airline soll beim Start eine Flotte mit fünf Flugzeugen besitzen. Bei Erfolg sollen es mehr Jets werden. Geplant sind in einem ersten Schritt Flüge zu Städten in der Türkei wie Adana, Ankara und Istanbul. Der Erstflug ist nach Trabzon geplant.

Auch der Name steht schon fest. Die neue Fluggesellschaft heißt Mavi Girne Havayollari oder Blue Kyrenia Airlines heißen. Kyrenia oder Girne ist eine Hafenstadt im Norden der Insel.

Es gab früher bereits eine Nationalairline

Nordzypern besaß bereits einmal eine Nationalairline. Cyprus Turkish Airlines existierte von 1975 bis 2010. Kurz zuvor hatte Atlasglobal die Airline übernommen, konnte das Ende aber nicht mehr verhindern.