Letzte Aktualisierung: 12:24 Uhr

Korrigierte neue Bemalung

Das neue Lufthansa-Blau, Version 2

Die deutsche Fluggesellschaft musste das Blau ihrer neuen Bemalung überarbeiten. Es war zu dunkel. Nun zeigt Lufthansa das Resultat.

Ihren neuen Markenauftritt hat Lufthansa Anfang Februar groß gefeiert. Kein Wunder: Erstmals seit fast 30 Jahren bekommen auch ihre Flugzeuge eine neue Bemalung. Neben dem Verschwinden von Gelb sprang eines damals vielen ins Auge: Das neue Blau ist deutlich dunkler, oder «tiefer und reicher», wie es der die deutsche Fluggesellschaft selber nannte. Bereits bei ersten öffentlichen Auftritt zeigte sich dann: Das Blau ist nicht nur dunkler, sondern fast Schwarz.

Und so ging Lufthansa noch einmal über die Bücher. Der blaue Lack habe ab und an wesentlich dunkler gewirkt als dies in der Testumgebung der Fall gewesen sei, so die Begründung. Nun wurde das Resultat der Farben-Klausur vorgestellt. Und siehe da: Das Blau ist wieder deutlich heller geworden. Es bleibt aber dunkler als es in der bisherigen Lackierung gewesen war.

Sehen Sie in der oben stehenden Bildergalerie Aufnahmen der ersten Maschine mit dem neuen Blau.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.