Letzte Aktualisierung: um 12:58 Uhr

Buchungsboom

Lufthansa fliegt wieder mit Boeing 747 nach New York JFK

Zuerst legte die Fluglinie mehr Flüge auf, jetzt plant sie mit größeren Flugzeugen. Als Reaktion auf den USA-Buchungsboom fliegt Lufthansa mit Boeing 747-8 nach New York JFK.

Lufthansa

Boeing 747-8 von Lufthansa: Wieder unterwegs nach New York JFK.

Noch sind zwischen Frankfurt und New York JFK oftmals Vierstrahler unterwegs. Meistens setzt Lufthansa auf dem täglichen Flug zwischen ihrem größten Drehkreuz und dem bekanntesten Flughafen der Ostküstenmetropole Airbus A340-300 ein. Mitunter sind auch A330-300 im Einsatz. Doch das ändert sich bald.

Als Reaktion auf den Buchungsboom, der durch die Einreisefreigabe der USA für geimpfte Fluggäste aus Europa ausgelöst wurde, hat Lufthansa bereits zusätzliche Flüge ins Programm aufgenommen. Jetzt setzt die Fluggesellschaft auch einen größeren Jet ein: Ab Mitte November schickt Lufthansa Boeing 747-8 nicht mehr nur nach Newark, sondern auch nach JFK.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.

>