Letzte Aktualisierung: 23:43 Uhr

Let 410 NG

Kullerchen hofft auf Wiederholung des Erfolgs

Der im ehemaligen Ostblock entwickelte Tubropropflieger Let L-410 war und ist bis heute ein Großerfolg. Nun hofft der tschechische Hersteller Let auf eine Neuauflage – dank der Neuversion Let L-410 NG.

In Kunovice blickt man auf eine lange Luftfahrt-Tradition zurück. Schon 1936 begann der Mischkonzern Skoda im osttschechischen 6000-Seelen-Dorf, Flugzeuge zu reparieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute die CSSR in den Werkshallen dann auch Sowjetflieger in Lizenz und begann eigene Klein-, Landwirtschafts- und Segelflugzeuge zu entwickeln. Die Modelle wurden schnell nicht nur im ehemaligen Ostblock zum Verkaufsrenner. Die kommunistische Regierung war stolz auf das Unternehmen und benannte es in SPP um, die Abkürzung für die Arbeit des ersten Fünfjahresplans.

Der größte Erfolg des später wieder in Let (Flug) umgetauften Unternehmens war aber die Entwicklung der L-410 Turbolet. Sie wurde in den Sechzigerjahren begonnen, 1969 fand der Erstflug statt und drei Jahre später begann die Serienproduktion. Vom 19-Plätzer mit Stol-Eigenschaft (Landung und Start auf extrem kurzen Pisten) wurden bis heute 1138 Stück gebaut. In der Sowjetunion bekam der Flieger wegen seines drolligen Aussehens schnell den Kosenamen Tscheburaschka (Чебурашка). Es ist der Name eines Phantasie-Tiers aus Kinderbüchern und Filmen mit übergroßen Ohren, freundlichem Gesicht und zotteligem braunen Fell. In der deutschen Übersetzung hieß Tscheburaschka Kullerchen.

Let L-410 NG besitzt neue Tragflächen

2010 machte man sich in Kunovice daran, eine Neuversion zu entwickeln. Die Let L-410 NG weist neue Tragflächen, einen überarbeiteten Rumpf und neue Triebwerke auf. Mit ihr will Let an den Erfolg des Vorgängermodells anknüpfen. Nun wurde auch der Erstflug absolviert – mit Erfolg. Man werde den Flieger nicht für eine bestimmte Region positionieren, erklärt eine Sprecherin. Großes Potenzial sehe man aber in Asien. Und auch nach Kanada und in die USA hofft man erstmals L-410 NG verkaufen zu können.

Erfahren Sie in oben stehender Bildergalerie mehr über die Let L-410 NG.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.